Die besten Beeren für Ihren Garten

Franziska Broschat-Jendernalik
Franziska Broschat-Jendernalik

Am

Der Anbau von Beerenpflanzen ist perfekt für Gartenanfänger geeignet. Wir verraten Ihnen die besten Beerensorten für Ihre grüne Oase.

Weidenkörbe mit Erdbeeren
Beeren sind der ideale Einstieg für den Obstanbau im eigenen Garten. - Depositphotos

Beeren eignen sich perfekt für den Einstieg in den eigenen Obstanbau im Garten. Die Früchte reifen schnell, lassen sich platzsparend anpflanzen und bieten viele Vorteile gegenüber Obstbäumen.

Zudem sind Beerenpflanzen widerstandsfähiger gegen Wettereinflüsse und seltener von schweren Krankheiten betroffen. Erfahren Sie, welche Beeren Sie am besten in Ihrem Garten anpflanzen können.

Schwarze Juwelen: Die Brombeere

Selbstfruchtbar und natürlich kräftig können Brombeeren als einzelne Säulen oder in einer üppigen Hecke wachsen. Einige neuere Sorten lassen sich zu einem aufrechten Hügel formen, der im Sommer mit Tüll oder Vogelnetzen abgedeckt werden kann.

Nahaufnahme Brombeerpflanze
Kleinere Brombeerpflanzen lassen sich auch in Kübeln anbauen. - Depositphotos

Zwergsorten können Sie sogar im Topf anbauen und auf Ihrem Balkon oder der Terrasse platzieren.

Blaues Wunder: Die Heidelbeere

Heidelbeeren gedeihen gut auf natürlich saurem Boden. Sie entwickeln sich zu attraktiven Sträuchern mit roten Zweigen im Spätwinter, dunklen Beeren im Sommer und leuchtender Farbenpracht im Spätherbst.

Heidelbeeren sind besonders gesund und reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen, die Ihr Immunsystem stärken.

Königin der Beeren: Die Traube

Trauben sind aus gutem Grund die beliebtesten Beeren der Welt und bieten ein feines Geschmackserlebnis. Mit bestimmten Traubensorten können Sie auch Ihren eigenen Wein im Garten anbauen.

Pflanzen Sie die Weintrauben in einem Kübel oder entlang der Hauswand an. Schneiden Sie die Triebe im Sommer zurück, um eine reiche Ernte zu erhalten.

Die elegante Versuchung: Himbeere

Die Eleganz einer perfekten Himbeere lohnt sich für jeden Gärtner. Himbeeren wachsen in verschiedenen Klimazonen und können das ganze Jahr über eingefroren werden.

Winterharte, sommertragende rote Himbeeren produzieren grosse Erträge an einjährigen Stöcken, während herbsttragende Sträucher in der Sommermitte ihre Früchte liefern.

Farbenspiel des Sommers: Johannisbeeren

Ob rot, schwarz oder weiss – Johannisbeeren gedeihen am besten in kühlen Sommern. Die säuerlichen Beeren folgen leicht duftenden Frühlingsblüten und sind ein dekorativer Hingucker im Garten.

Reife, rote Johannesbeeren
Johannisbeerpflanzen haben nicht nur schmackhafte Früchte, sondern auch dekorative Blüten. - Depositphotos

Während sich rote Johannisbeeren besonders für Schattenplätze eignen, wachsen buschigere schwarze zu schönen Laubsträuchern heran, die sich für Grundbepflanzungen eignen.

Erdbeerliebe für den Garten

Auch Erdbeeren sind beliebt im eigenen Obstgarten. Durch ihre kleine Grösse lassen sie sich in Behältern anbauen, wodurch sie vor Schnecken geschützt sind.

In den meisten Klimazonen tragen die im Herbst gepflanzten Erdbeersetzlinge bereits im nächsten Sommer süsse Früchte.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare