Das ist die Pantone-Farbe des Jahres 2024

Kiran Iqbal
Kiran Iqbal

Am

Jedes Jahr wartet die Welt gespannt auf die Pantone-Farbe des Jahres, um sich inspirieren zu lassen. Für 2024 wählen die Farbexperten diesen besonderen Ton.

Jährlich verkündet Pantone eine neue Farbe des Jahres.
Jährlich verkündet Pantone eine neue Farbe des Jahres. - Depositphotos

Die Farbexperten von Pantone haben ihre Wahl für die Farbe des Jahres 2024 getroffen: «Peach Fuzz». Im Jahr 2023 überraschte uns Pantone mit Viva Magenta – einer intensiven Statement-Farbe, so ganz anders als die neue Wahl.

Peach Fuzz: Warm, weich und sanft

Peach Fuzz oder «Pfirsichflaum» präsentiert Pantone als warme, sanfte Farbe, die für Geborgenheit, Empathie und Ruhe steht. Die Farbnuance bewegt sich zwischen Pink und Orange.

Nahaufnahme von pelziger Kugel in Pfirsichfarbe
Peach Fuzz wirkt sanft, unaufgeregt und warm. - Depositphotos

Wer sich von Peach Fuzz inspirieren lässt, macht alles richtig: Die Farbe ist nicht aufdringlich, sodass sie sich für textile Mode eignet, sich aber auch in der Inneneinrichtung dezent einfügt.

Den Pfirsichton kombinieren Sie in Ihrem Zuhause zum Beispiel mit hellen Möbeln und Dekoration in verschiedenen Brauntönen. Auch weisse und pastellgelbe Gegenstände passen dazu.

Seit wann gibt es die Pantone-Farbe des Jahres?

Seit Beginn des Programmes im Jahr 1999 hat das Pantone Color Institute jedes Jahr eine neue Trendfarbe ausgewählt. Diese Auswahl hat sich zu einem kulturellen Phänomen entwickelt, bei dem Millionen Menschen gespannt auf die jährliche Farbauswahl warten.

Gut als Wandfarbe geeignet: Peach Fuzz.
Gut als Wandfarbe geeignet: Peach Fuzz. - Depositphotos

Allen voran in der Mode- und Textilbranche spielen die Farben von Pantone eine wichtige Rolle. Sowohl Designer als auch kleine und grosse Marken lassen sich davon inspirieren.

Für die neue Farbe Peach Fuzz gibt Pantone einige Ideen für den Einsatz der Farbe im Wohnbereich weiter: Bettdecken, flauschige Teppiche oder aber als Wandfarbe.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare