Weniger ist mehr: So gestalten Sie Ihr Zuhause minimalistisch

Maike Lindberg
Maike Lindberg

Am

Immer mehr Menschen schätzen die Schönheit der Einfachheit. Wie Sie das Konzept «weniger ist mehr» auch in Ihrem Heim umsetzen, erfahren Sie hier.

Schlafzimmer
Schlichte Formen und Farben sorgen für Ruhe und Zufriedenheit. - Depositphotos

In einer Welt, in der man ständig von Reizen überflutet wird, gewinnt das Streben nach Einfachheit zunehmend an Beliebtheit.

«Weniger ist mehr» ist nicht nur ein Trend. Es handelt sich vielmehr um einen zeitlosen Ansatz, der Ruhe fördert, die Funktionalität verbessert und schlichte Schönheit würdigt.

Vom Überfluss zur Klarheit: Die Philosophie des Weniger-ist-mehr

Die Kernprinzipien des Ansatzes bestehen darin, einen Lebensraum zu schaffen, der unseren Stil und unsere Persönlichkeit widerspiegelt. Es geht nicht darum, Minimalismus im extremsten Sinn zu leben.

Klare Farben und Formen geben Raum zum Atmen.
Klare Farben und Formen geben Raum zum Atmen. - Depositphotos

Stattdessen ist es das Ziel, geliebte Schätze zu ehren und überflüssige Dinge zu reduzieren.

Unordnung adé: Wie wir unser Zuhause vereinfachen können

Wenn wir die Philosophie des Minimalismus beim Dekorieren verinnerlichen, rückt das Thema Unordnung stark in den Fokus. Denn diese widerspricht dem Grundgedanken der Einfachheit.

Schlafzimmer
Helle Farben und eine minimalistische Einrichtung schaffen ein Gefühl von Klarheit. - Depositphotos

Dabei hat Unordnung viele Gesichter. Äussern kann sie sich etwa durch Dinge, die wir nicht wegräumen, oder Gegenstände, denen kein fester Platz zugewiesen ist.

Aber auch die Dekoration kann dazu beitragen, wenn es einfach zu viel davon gibt.

Raum für Schönheit und Klarheit

Auch Raum spielt eine zentrale Rolle bei minimalistischer Dekoration, da er ein grundlegendes Element bildet, das die gesamte Designphilosophie prägt. Wenn wir Raum zu schätzen lernen und ihn bewusst nutzen, lässt dies die Schönheit der Einfachheit strahlen.

Licht als Schlüsselelement im minimalistischen Wohnkonzept

Licht ist ebenfalls wichtig bei der Umsetzung des minimalistischen Ansatzes, denn es steht für Schönheit und Natürlichkeit. Wenn wir in einem Raum Platz für Licht lassen und ihn öffnen, beginnt er sich visuell leicht anzufühlen.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare