Die besten Reinigungshelfer für die erste Wohnung

Franziska Broschat-Jendernalik
Franziska Broschat-Jendernalik

Am

Entdecken Sie unverzichtbare Reinigungsutensilien, die Ihnen das Putzen in Ihrer ersten Wohnung erleichtern.

Putzen leicht gemacht - mit den richtigen Reinigungsutensilien wird die erste Wohnung blitzblank.
Putzen leicht gemacht - mit den richtigen Reinigungsutensilien wird die erste Wohnung blitzblank. - Depositphotos

Die erste eigene Wohnung ist ein aufregendes Kapitel im Leben und bringt auch einige neue Herausforderungen mit sich. Eine davon ist die Sauberkeit in den eigenen vier Wänden.

Erfahren Sie, mit welchen Reinigungsutensilien Sie Ihre Wohnung blitzblank halten.

Die Grundausstattung an Putzmitteln

Ein absolutes Must-Have in jeder Wohnung ist ein Allzweckreiniger, der im Handumdrehen jede Art von Verschmutzung beseitigt. Mit dem Reinigungsmittel machen Sie Ihre Arbeitsplatten, Böden oder auch Geräte mühelos sauber.

Mit der richtigen Grundausstattung an Reinigungsutensilien wird das Putzen zum Kinderspiel.
Mit der richtigen Grundausstattung an Reinigungsutensilien wird das Putzen zum Kinderspiel. - Depositphotos

Auch Glasreiniger ist ein wichtiger Helfer in Ihrem Zuhause und sorgt für einen strahlenden Glanz ohne Streifenbildung. Und wenn Sie mal keinen Glasreiniger zur Hand haben, bieten sich Essig oder Alkohol als alternative Lösung an.

Vom Staubwedel bis zum Wischmopp

Mit einer guten Scheuerbürste mit festen Borsten entfernen Sie selbst hartnäckigsten Schmutz in Küche und Bad. Zum Entstauben, Abwischen von Oberflächen und Aufsaugen verschütteter Flüssigkeiten sind Mikrofasertücher die perfekte Wahl.

Zum Reinigen Ihrer Zimmerböden dürfen Staubsauger, Besen und Handfeger nicht in Ihrer Grundausstattung fehlen. Achten Sie beim Kauf des Besens auf weiche Borsten, damit Ihr Fussboden nicht zerkratzt.

Spezielle Reinigungsmittel für besondere Anforderungen

Sie haben einen Teppichboden zu Hause? Mit einem guten Teppichreiniger beseitigen Sie selbst hartnäckige Flecken und Gerüche.

Mit einem starken Desinfektionsmittel wie Bleiche bekämpfen Sie Keime und Bakterien in besonders hygienischen Bereichen wie Bad und Küche. Halten Sie sich an die Gebrauchsanweisung, um eine sichere Verwendung zu gewährleisten.

Mit Spezialreinigern lassen sich alle Oberflächen in der Wohnung effektiv reinigen.
Mit Spezialreinigern lassen sich alle Oberflächen in der Wohnung effektiv reinigen. - Depositphotos

Ein Edelstahlreiniger entfernt Fingerabdrücke, verhindert Schlierenbildung auf Ihren Geräten und hinterlässt gleichzeitig einen schönen Glanz.

Frischer Duft im Zuhause

Achten Sie auch auf regelmässiges Lüften, um das Raumklima zu verbessern. Mit natürlichen Lufterfrischern wie ätherischen Öldiffusoren oder Bienenwachskerzen verleihen Sie Ihrer Wohnung einen frischen und einladenden Duft.

Kleine Helfer mit grosser Wirkung

Klein, aber oho: Fusselroller entfernen effektiv Tierhaare und Fusseln von Kleidungsstücken und Möbeln – perfekt bei Haustieren und dunkler Kleidung.

Fleckenentferner sind eine schnelle Lösung zum Entfernen von Verschmutzungen auf Möbeln und Teppichen.

Tipps für eine blitzsaubere Wohnung

Mit ein paar praktischen Tipps gelingt Ihnen eine gründliche und einfache Reinigung im Zuhause. Reinigen Sie regelmässig und nutzen Sie die richtigen Reinigungsmittel und -techniken für jede Oberfläche.

Vergessen Sie nicht, auch kleine Dinge wie Lichtschalter und Türklinken sauber zu machen.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare