Mit diesem Reiniger bleibt Ihre Dusche länger sauber

Franziska Broschat-Jendernalik
Franziska Broschat-Jendernalik

Am

Das Reinigen der Dusche kann viel Zeit kosten. Mit diesem selbstgemachten Duschreiniger sparen Sie sich den Aufwand und halten Ihre Dusche länger sauber.

Frau wischt Duschwände sauber
Das Putzen der Duschkabine lässt sich mit einem effektiven Reinigungsmittel auf ein Minimum reduzieren. - Depositphotos

Die Dusche zu putzen, kann zeitintensiv und anstrengend sein. Deshalb aufgepasst: Mit einem einfachen Reiniger bleibt Ihre Dusche länger blitzblank.

Duschreiniger für jeden Tag

Nach dem Duschen sammeln sich Seifenreste, Schmutz und Kalkablagerungen in der Kabine. Im schlimmsten Fall bildet sich durch das feuchtwarme Klima auch Schimmel.

Eine gründliche Reinigung macht viel Arbeit und kostet wertvolle Zeit. Aus wenigen Zutaten lässt sich allerdings ein Mittel zaubern, mit dem Sie Ihre Dusche täglich mühelos sauber halten.

Effektive Wirkung: Keine Seifenreste mehr

Jeder Duschgang hinterlässt eine dünne Schicht seifiger Rückstände auf den Glasduschwänden – ob durch Duschgel, Shampoo oder Haarspülung. Wenn Sie Ihre noch nassen Wände täglich mit dem selbstgemachten Duschreiniger besprühen, verhärten die seifigen Rückstände nicht.

Frau putzt Glasduschwände
Die Duschkabine zu putzen, ist oft sehr zeitintensiv – mit der richtigen Reinigung ist sie länger strahlend sauber. - Depositphotos

Durch die tägliche Reinigung beugen Sie auch Kalk und Schimmel in Ihrer Duschkabine vor. Dadurch bleibt die Dusche für lange Zeit sauber.

So stellen Sie den täglichen Duschreiniger her

Mischen Sie 1/3 Tasse Wasserstoffperoxid, 1/3 Tasse Reinigungsalkohol, einen halben Teelöffel Spülmittel und einen Esslöffel Klarspüler in einer Sprühflasche. Nutzen Sie hierfür eine dunkle Flasche, denn Wasserstoffperoxid baut sich bei direktem Sonnenlicht ab.

Füllen Sie die Flasche zuletzt mit etwas weniger als 1,5 Tassen Wasser auf und bringen Sie den Sprühkopf wieder an. Kippen Sie die Sprühflasche daraufhin langsam hin und her, um die Zutaten sanft zu vermischen.

Anwendung des selbstgemachten Duschreinigers

Besprühen Sie die feuchten Duschwände direkt nach dem Duschen mit dem Reiniger. Das Beste daran ist, dass kein Nachspülen oder Abwischen erforderlich ist.

Moderne Duschkabine
Die Dusche sollte direkt nach der Benutzung gereinigt werden, damit Seifenrückstände nicht verhärten. - Depositphotos

Durch die einfache und schnelle Anwendung reinigen Sie Ihre Dusche ohne viel Zeit und Mühe.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare