So wächst und gedeiht Ihr Gemüsebeet

Franziska Broschat-Jendernalik
Franziska Broschat-Jendernalik

Am

Das Anpflanzen von Gemüsepflanzen und Co. ist schnell erledigt. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Pflanzen im Garten bis zur Ernte optimal pflegen.

Mit praktischen Tipps unterstützen Sie Ihre Pflanzen beim Wachstum und der Ernte.
Mit praktischen Tipps unterstützen Sie Ihre Pflanzen beim Wachstum und der Ernte. - Depositphotos

Während der warmen Saison ist viel los in Ihrem persönlichen Garten Eden: Das Gemüsebeet ist angelegt, die Frühlingspflanzen gesetzt und auch die Sommergewächse finden ihren Platz.

Wir verraten Ihnen nützliche Tipps, mit denen Sie Ihre Pflanzen im Garten auch danach noch unterstützen und so für gutes Wachstum und reiche Ernte sorgen.

Stützstrukturen für Pflanzen

Bringen Sie Stützstrukturen im Garten an, damit Ihre Pflanzen besser gedeihen und sich anlehnen können, während sie wachsen. Die Pflanzen werden dadurch gesünder sein und sie erleichtern Ihnen später die Ernte.

Pflanze mit Bambusspalier
Dank des Rückhalts von Spalieren wachsen und gedeihen Pflanzen besser. - Depositphotos

Für kletternde Pflanzen wie Bohnen, Gurken oder Kürbisse sind Strukturen oder Spaliere aus Weide, Bambusrohr oder Hasel einfach zu konstruieren.

Stecken Sie dafür drei oder vier Stöcke in den Boden und binden Sie die Pflanzenstütze an der Spitze zu einer Pyramidenform zusammen.

Netze, Draht oder ein metallener Bogen

Für Erbsen und zartere Ranken eignen sich Netze oder auch Hühnerdraht gut als Stütze. Binden Sie locker eine Schnur um die Struktur herum, damit auch die zarteren Ranken Halt finden, ohne sich zu verletzen.

Auch an einem Rosenbogen können Ihre kletternden Bohnen wunderbar hinaufwachsen. Gleichzeitig ist der Bogen ein schöner Blickfang in jedem Gemüsegarten.

Starke Stangen für dicke Tomaten

Stecken Sie mehrere Stangen in Ihr Tomatenbeet und befestigten Sie diese locker an den Stielen der Tomatenpflanzen. So haben die Tomaten Platz, wenn sie dicker und kräftiger werden und immer weiter nach oben wachsen.

Tomatenstützen helfen Tomaten bei ihrem Wachstum nach oben.
Tomatenstützen helfen Tomaten bei ihrem Wachstum nach oben. - Depositphotos

Je nach Bedarf stellen Sie im Laufe der Saison noch ein paar Stangen dazu; so unterstützen Sie Ihre Tomatenpflanzen, die ganze Schwere ihrer Früchte bis zur Ernte auszuhalten.

Gartennetz für eine reiche Ernte

Mit einem vogelsicheren Gartennetz verhindern Sie, dass Amseln Ihre erntereifen Beeren fressen und halten Tauben davon ab, die Blätter Ihrer Gemüsepflanzen zu zerstören.

Ein insektensicheres Netz über Ihrem Gemüse hilft gegen Löcher in Ihren Kohlpflanzen und hält Fliegen davon ab, Eier in den Pflanzen zu legen.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare